Häxewage - Guggi-Häxe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Häxewage

Verein / Gschicht

Die Guggi-Häxe Dietikon sind durch ihr Treiben an den verschiedenen Umzügen bekannt geworden. Ein wichtiger Bestandteil dazu ist sicher der "Häxe-Wage". Von Anfang an konnten wir das Publikum am Strassenrand mit unserem Gefährt begeistern.

Die erste Ausführung war eine alte..., was soll man schon sagen, schaut selber.

Im Jahr 2000 entschieden sich die Guggi-Häxe, einen neuen "Häxe-Wage" zu bauen. Es kam uns gut gelegen, dass ein Bauer in der näheren Umgebung ein solcher Wagen wie wir ihn uns etwa vorstellten zum Verkauf anbot. Nach kurzer Verhandlung entschieden wir uns, diesen Wagen zu kaufen.

Natürlich war das noch nicht ganz das, was wir uns vorstellten. Es musst noch etwas passieren mit unserem Wagen. In einer mehrwöchigen Bauphase wurde dieser Wagen fasnachtstauglich gemacht. Die Hütte wurde isoliert und die Elektroinstallationen wurden in die Wände verlegt. So konnten wir später eine Musikanlage installieren, welche den nötigen Sound brachte.

Die Konfetti-Kanone konnte ebenfalls montiert werden. Mit dieser Kanone füllten wir schon viele Schlafzimmer und Wohnräume. Die neuste Attraktion auf unserem "Häxe-Wage" ist sicherlich der "Häxe-Galge". Mittels einem Kran wird eine Guggi-Häx in die Höhe gezogen und kann somit von oben herab auf die Zuschauer am Strassenrand einwirken.

Der neue "Häxe-Wage" wurde anschliessend auf den niedlichen Namen "Häxli" getauft. Unser Häxli ist wenn möglich an allen Umzügen mit von der Partie. Die Wirkung der Guggi-Häxe Dietikon wird durch den gelungenen "Häxe-Wage" noch verstärkt

 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü