Guggi-Häxe

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 
 

Gustiabig 2016, es isch super gsi...

 
 
 
 
 
 

Guschtiabig 2016

 
 
 
 
 

JUBILÄUMSREISE 20. JAHRE GUGGI-HÄXE

 
 

Unsere Jubiläumsreise vom 02. September bis am 04. September war genial.
Von Dietikon gings nach Luzern. Dort hatten wir eine Stadtführung zum Thema Fasnacht.
Danach wurden wir kulinarisch in einem Turm verwöhnt. Der Abend klangen, die meisten im Roadhouse beim tanzen aus.
Am Samstag gings mit der Standseilbahn auf den Pilatus, die Häxen schossen nicht mit dem Besen durch die Lüfte, sondern
mit dem Rodelsitz auf der Rodelbahn. Auf dem Gipfel angekommen, wurden wir mit einer Wurst gestärkt, danach fuhren wir wieder mit der Zahnradbahn runter.
Dort wartete auch schon das Schiff, mit dem wir bis nach Vitznau fuhren. In Vitznau wartete schon die nächste Überraschung. Es waren zwei Kutschen, mit diesen galoppierten wir zur Schnapsbrennerei. Uiiiii so viel Schnaps gabs da zu sehen und natürlich auch zum probieren. Mit einer Schnapsnase sowie mit unserem Gepäck, ging es weiter zu einem Bunker, in dem wir unsere zweite Nacht verbrachten. Die Häxen liebten den Kaffi Schnaps aus dem Chacheli hihi...
Am Sontag wurden wir mit einem speziellen Fahrzeug abgeholt, ein Partybus war das, dass war wirklich Party pur und die Häxen genossenen es in vollen Zügen. Die Bardame hatte gleich etwas stress.....
In Brunnen angekommen, verweilten wir uns mit einer Führung im Victorinox Museum, spannend war das....
Mit dem Partybus gings dann weiter richtung Einsiedeln, dort stärkten wir uns mit einem seeeeehr leckeren Essen.
Dann war die Zeit um und die Häxen fuhren mit dem Partybus nach Hause.
Es waren drei geniale Tage, in denen wir so viele tolle Sachen erlebten durften.
Ein riesen grosses Dankeschön an die vier Organisatoren Tibantina, Zentiara, Haxessa und Wakanda.
Diese Reise wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.

 
 
 
 

Weitere Fotos im Fotoalbum...

 
 

Dörfet mir Vorstelle eusi Neumitglieder...

 
 
 
 
 

Wir sagen 1000 mal Danke an Aurora und Hazessa
und begrüssen unsere neue Oberhäxe Zentiara...

 
 
 
 
 
 
 

Euse Häxetanz

 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü